Informationen nach der Wahl

.

Neuer Bürgermeister von Admannshagen- Bargeshagen wird Uwe Leonhardt

Bereits im 1. Wahlgang konnte sich der bisherige Stellvertreter von Eduardo Catalán durchsetzen Er bekam  965 Stimmen – und landete damit mit weitem Abstand vor den Mitbewerbern Adelheid Sternberg, die von 396 Wählern die Stimme erhielt und  Kai Bisanz mit 371 Stimmen.

Die deutlich meisten Stimmen für die Gemeindevertretung hatte mit 1015 Hans-Peter Stuhr (CDU) zu verzeichnen. Insgesamt ist die CDU mit sechs Sitzen auch stärkste Kraft im Gemeinderat. Weiterhin vertreten sind  die Wählergruppe Bürgerbewegung mit 3 Sitzen sowie die SPD und die Wählergruppe Großgemeinde mit je einem Sitz und der Einzelkandidat Andreas Wegner.

(Quelle : OZ online)

.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

.

Wir laden alle Bürger und Gäste der Gemeinde herzlich ein.

Aktualisierung des Ablaufes am Samstag:

Samstag, 22.Juni
15.30 Uhr  Auftritt der Kitakinder aus Sievershagen
16.00 Uhr  Auftritt des Sängers Marvin
17.00 Uhr  Auftritt der „Shining Stars“
18.30 Uhr  Auftritt der Line Dancer

Die Live-Band „Impression“ wird uns ab 20.00 Uhr am Abend aufspielen. Als Vorband tritt die Gruppe „Tonfisch“ auf.

.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

.

 Interesse für UNSERE Website?

Gestaltung der Website

.

Alle Vereine, Interessenvereinigungen und Freizeitgruppen aus der Gemeine haben weiterhin die Möglichkeit, auf dieser Website verlinkt zu werden oder sich vorzustellen.

Auch Veranstaltungen in der Gemeinde und für die Gemeinde können hier bekannt gemacht werden.

Bitte dafür eine Info an die E-Mail- Adresse adebarshagen@gmail.com senden.

Sie können sich gern an der Gestaltung beteiligen. Mit Beiträgen und Freizeit.

.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

.

Für Sie online!

UNSER DORFBOTE 2/2019

.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

.

Unter Vereine/ Kulturverein finden Sie den Link, um für sich aus dem Angebot des Kulturvereins das Passende auszusuchen..

Viel Spaß

.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

.                                                                                                                                                                                                      

Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Admannshagen, Bargeshagen, Rabenhorst und Steinbeck.

Das Territorium der Orte umfasst eine Fläche von 15,67 km² und ca. 2900 Einwohner mit steigender Tendenz.

(Quelle: Amt Rostock Land)

Die 1. urkundliche Erwähnung Bargeshagens war im August 1286. Am 1. Juli 1872 wurde Bargeshagen mit der Domäne Rabenhorst durch die Regulierung des Landes Gemeinde. Ein Jahr später wurden Admannshagen nebst Hof und Dorf Steinbeck Gemeinde.

Admannshagen wurde am 2. Februar 1302 erstmals erwähnt. Steinbeck ist wie die Mehrheit der Orte im küstennahen Gebiet als Rodungsland urbar gemacht worden und wurde am 27. Juli 1264 erstmals urkundlich erwähnt. Der kleine Ortsteil Rabenhorst wurde urkundlich das erste Mal am 4. Oktober 1273 erwähnt.

Lesen Sie mehr unter "Geschichte"

Für Vorschläge zum Webauftritt der Gemeinde und Beiträge in den einzelnen Sparten sind wir stets dankbar.

Gemeindezentrum Admannshagen-Bargeshagen,
Hauptstraße 58, 18211 Bargeshagen,